Institute for Web Science and Technologies · Universität Koblenz - Landau
Institute WeST

Koblenzer Informatik spitze in Lehre und Forschung

[zur Übersicht]

Im CHE Ranking 2015/2016 hat sich der Fachbereich Informatik einen Spitzenplatz gesichert. Besonders die Kategorien „Studiensituation ingesamt“ und „Betreuung durch Lehrende“ erhielten Bestnoten.

Das Zentrum für Hochschulentwicklung (CHE) nennt als Besonderheiten der Koblenzer Inforamtik-Lehre die hohe Interdisziplinarität des Studiums, die Einbindung von Praktika sowie die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen in Bereichen wie Rhetorik und Projektmanagement. Auch können Studierende einen Teil der Studieninhalte flexibel wählen und dadurch ihren persönlichen Interessen noch besser folgen. Die Lehrenden legen Wert auf eine individuelle Rückmeldung über den Lernerfolg und auch die Prüfungsvorbereitungen werden intensiv unterstützt.

Auch im Bereich Forschung schneiden die Koblenzer Informatiker hervorragend ab: Mit durchschnittlich 126.100,00 Euro an eingeworbenen Forsch-Drittmitteln und 4,2 Veröffentlichungen pro Wissenschaftler und Jahr liegt die Universität Koblenz-Landau auf Platz 4 des nationalen Rankings.

Das CHE Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Für das Ranking 2015/16 wurden je 2.300 Hochschulstudierende in ganz Deutschland befragt.


05.01.16

Kontakt für Rückfragen: west@uni-koblenz.de