Sie sind hier

Steffen Staab vom Institut WeST referiert über automatische und semi-automatische Analyse von Onlineinhalten

Professor Dr. Steffen Staab vom Institute for Web Science and Technologies an der Universität Koblenz-Landau referiert auf diesem Workshop zu Thema „Automatische und semi-automatische Analyse von Online-Inhalten“. In seinem Vortrag legt er dar, wie solche Onlineinhalte mit informatischen Methoden teil- und vollautomatisiert analysiert werden können – und wo die Grenzen liegen.

 

Damit reiht sich Prof. Staabs Vortrag aus Informatikerperspektive in die Fragestellung des Workshop ein, wie die Medien- und Diskursanalyse geisteswissenschafliche Verfahren mit statistischen Methoden kombinieren kann, um großte Mengen von Onlinetexten tiefgehend zu analysieren. Vertreten sind zudem Wissenschaftler aus der Computerlinguistik, den Digital Humanities, der Diskursforschung, der Netzwerkforschung, der Medien- und Kommunikationswissenschaft und der Simulationstheorie.

 

Hier geht es zum Programm und zu den Abstracts des Workshops.

06.10.2016
Kontakt für Rückfragen: 
west@uni-koblenz.de