Sie sind hier

Best Paper Award at ACM Web Science 2015 for Paper by WeST/IWVI, GESIS and TU Graz

Eine aktuelle Publikation des WeST/IWVI in Zusammenarbeit mit GESIS und der TU Graz wurde auf der ACM Web-Science-Konferenz 2015 in Oxford, Großbritannien mit dem Best Paper Award ausgezeichnet.

Die Arbeit untersucht kulturelle Differenzen in verschiedenen Sprachversionen der Wikipedia. Der thematische Fokus liegt auf den Beschreibungen von kulinarischen Kulturen in unterschiedlichen Ländern. Die Publikation zeigt, dass solche internationalen Küchen in verschiedenen Sprachen auf Wikipedia ganz anders dargestellt werden. Diese Erkenntnis liefert erste empirische Hinweise darauf, dass auf Wikipedia kulturelle Phänomene in einer kulturell geprägten Weise beschrieben werden. Zudem zeigt und illustriert die Arbeit eine Methode zur Vermessung derartiger Unterschiede. Die Ergebnisse sind ein wichtiger erster Schritt für die multiperspektivische und interkulturelle Analyse von kollaborativ erstellten Enzyklopädien dar.

  • P. Laufer, C. Wagner, F. Flöck and M. Strohmaier. Mining cross-cultural relations from Wikipedia - A study of 31 European food cultures. In ACM Web Science Conference (WebSci2015), Oxford, UK, June 28 - July 1, ACM, 2015. URL: http://arxiv.org/pdf/1411.4484v2

16.07.2015