Institute for Web Science and Technologies · Universität Koblenz - Landau

News

Universität Koblenz-Landau doppelt erfolgreich im KI-Innovationswettbewerb des Bundeswirtschaftsministeriums


19.09.19. Über 130 Verbünde aus Wissenschaft und Wirtschaft haben Konzeptideen für den Innovationswettbewerb "Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) eingereicht. Nach einer Vorauswahl, einem halben Jahr Konzeptionsphase und einer Endausscheidung um die besten Innovationsideen hat das BMWi jetzt die sechzehn Gewinnerkonsortien bekannt gegeben. Bei zwei dieser Konsortien ist der Fachbereich Informatik der Universität in Koblenz beteiligt. [mehr lesen...]

Künstliche Intelligenz soll Arztbriefe verständlich zusammenfassen


07.09.19. Viele Arztbriefe sind nur schwer verständlich. Eine Künstliche Intelligenz soll sie massenhaft aufbereiten, damit Ärzte sie besser verstehen können. [mehr lesen...]

EU Projekt CUTLER: Erfolgreiche erste Review in Brüssel


12.08.19. Die Fortschritte des EU-Projekts CUTLER wurden von EU-Projektreviewern und dem Projektverantwortlichen in der ersten Review-Sitzung im Brussels Coven Garden bewertet. Die CUTLER-Konsortialpartner präsentierten die wissenschaftliche Entwicklung und eine Reihe von Demos, die die Projektergebnisse aus der ersten Phase zeigen. Das Institut WeST war durch Dr. Chandan Kumar und Jun Sun vertreten. [mehr lesen...]

CLEARumor erreichte den zweiten Platz im RumourEval-Wettbewerb


18.06.19. Kürzlich präsentierten Ipek Baris und Lukas Schmelzeisen auf dem SemEval Workshop in Minneapolis, USA, ihr CLEARumor-System zur Bestimmung der Wahrhaftigkeit und Unterstütztung von Gerüchten. Das System erreichte den zweiten Platz im RumourEval-Wettbewerb unter elf eingereichten Systemen. Der Workshop fand in Zusammenarbeit mit NAACL statt, der Jahreskonferenz des North American Chapter of the Association for Computational Linguistics, einer der wichtigsten Konferenzen im Bereich der natürlichen Sprachverarbeitung. [mehr lesen...]

EU Project Co-inform Zwischenbeurteilung in Limassol


12.06.19.  Das EU-Projekt Co-inform hat zum Ziel, Bürger, Journalisten und politische Entscheidungsträger in die Lage zu versetzen, gemeinsam erarbeitete soziotechnische Lösungen zu finden, die Anfälligkeit für Fehlinformationen zu vermindern und besser informierte Verhaltensweisen und Strategien zu ermöglichen.  [mehr lesen...]

Ältere Einträge