Sie sind hier

News

  • Das kürzlich bewilligte EU-Projekt MAMEM verfolgt das Ziel, Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen durch Eye-Tracking und Gedankensteuerung die Benutzung von Computern und die Teilhabe am Web zu ermöglichen. Der Startschuss zum Projekt fiel Ende Mai mit allen Projektpartnern auf dem Kick-Off-Meeting in Thessaloniki in Griechenland.


    15.06.2015
  • Wir suchen talentierte Wissenschaftler für unser Institut. Die folgenden drei Stellen sind zu vergeben:




    09.06.2015
  • Mitglieder der Institute WeST und Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik (IWVI) sowie von GESIS haben auf der diesjährigen International Conference on Web and Social Media (ICWSM-15) eine „Honourable Mention“ für ihre Forschung zur demokratischen Entscheidungsfindung über das Web erhalten.


    03.06.2015
  • WeST/IWVI und Partner haben den Best Paper Award der Konferenz WWW‘2015 erhalten. Damit reihen sie sich in die Liste mit Preisträgern wie der Universität Stanford (2013) und Harvard (2014) ein. In ihrer prämierten Forschungsarbeit stellen WeST/IWVI und Partner einen neuen Ansatz zum Testen von Hypothesen über sequentielle Daten vor.


    27.05.2015
  • Mit dem Masterstudiengang Web Science gehört das Institute for Web Science and Technologies (WeST) an der Universität Koblenz-Landau zu den 100 Preisträgern des bundesweiten Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2015. Der Wettbewerb steht in diesem Jahr im Zeichen des Mottos „Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt“.


    12.05.2015
  • Die Universität Koblenz-Landau bietet neuen Masterstudenten, die im Wintersemester 2015/2016 beginnen, finanzielle Unterstützung an. Erfolgreiche Antragsteller erhalten über den Zeitraum von bis zu 6 Monaten 400 EUR monatlich.


    07.04.2015
  • Das EU Projekt “Live+Gov”, das vom Institut WeST koordiniert wurde und 2012 began, wurde erfolgreich im März 2015 abgeschlossen. Das Projekt entwickelte mobile Lösungen zur Verbesserung der Kommunikation zwischen Bürgern und Kommunalverwaltungen, bei denen moderne Technologien zur Datenerfassung durch Sensoren im Smartphone ausgenutzt wurden.


    02.04.2015
  • Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine/n Projektleiter/in (14 TV­-L) sowie zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (13 TV-­L). Die Themenbereiche umfassen Machine Learning und Data Mining in sozialen Netzwerken sowie auf Eye-­Tracking basierte Computersteuerung. Weitere Informationen und Bewerbungsmöglichkeiten unter https://west.uni-koblenz.de/de/stellenangebote.


    25.03.2015
  • Ab Mai dieses Jahres untersucht WeST mit Partnern aus der Europäischen Union, wie Eye­Tracking und Elektroenzephalografie körperlich eingeschränkten Menschen die Computerbedienung ermöglichen können.


    19.02.2015
  • The Institute WeST offers two positions as scientic staff members as well as two PhD scholarships. Topic areas are either machine learning and data mining, eye-tracking or semantic web. More information can be found here.


    09.02.2015

Seiten