Sie sind hier

News

  • Die Doktorandin Tina Walber wird Forschungspapiere zur Koblenzer Eye-Tracking-Forschung auf den zwei wichtigsten Konferenzen für Mensch-Maschine-Interaktion präsentieren.

    31.01.2014
  • Klaas Dellschaft wurde für seine Dissertation zum Thema "The Epistemic Dynamic Model – Developing a Theory of Tagging Systems" mit dem Koblenzer Hochschulpreis des Förderkreises Wirtschaft und Wissenschaft in der Hochschulregion Koblenz e. V. ausgezeichnet.


    17.11.2013
  • Am 09. November 2013 präsentierte die Forschungs- und Projektpraktikumsgruppe zum Thema Eyetracking ihr Projekt „Schau Genau! - Faltersahr’s fantastischer Bilderflug“, auf der Nacht der Technik der Handwerkskammer Koblenz.


    09.11.2013
  • A MOOC is "an online course aimed at large-scale interactive participation and open access via the Web" (quote from Wikipedia). Usual MOOCs combine canned content (text, videos, etc.) with interactive, community-oriented feedback sessions. In contrast, our unusual MOOC targets the creation of open and evolving content with interactive, community-oriented feedback sessions. Find more basic information at our starting page: http://studywebscience.org/ .


    25.10.2013
  • Das Projekt ROBUST, das von WeST koordiniert wird, steht im Mittelpunkt des aktuellen E-Letters der IEEE Special Technical Community on Social Networks. ROBUST beschäftigt sich mit Methoden und Werkzeugen für die Analyse und frühzeitige Erkennung von Risiken und Chancen, welche die Produktivität einer Community gefährden oder stärken können.


    23.05.2013
  • Dr. Mario Schaarschmidt ist seit April 2013 Junioprofessor für Logistik, Technologie- und Innovationsmangement an der Universität Koblenz-Landau. In seiner Forschung hat er sich damit auseinandergesetzt, wie Unternehmen Open Source-Entwicklung im Web nutzen, um ihre Innovationsprozesse zu organisieren. Als Mitglied im Institut WeST interessiert er sich dafür, wie Firmen mit Ihrer Reputation und ihrer Innovation - jenseits ihrer Unternehmensgrenzen im Web - umgehen.


    17.04.2013
  • Intensive Forschung im letzten Halbjahr führte zu einer Vielzahl von neuen Forschungserkenntnissen im Institute for Web Science and Technologies. Fünf daraus resultierende Papiere wurden auf hochkompetitiven Web-Konferenzen akzeptiert.


    19.03.2013
  • Die Institute WeST und IWVI veranstalten gemeinsam einen Workshop zum Thema Metrics, Analysis and Tools for Online Community Management (MAMA'13). Der Workshop wird im Rahmen der INFORMATIK 2013 Konferenz in Koblenz abgehalten. Die INFORMATIK 2013 ist die Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik und findet vom 16. bis 20 September statt.

    15.03.2013
  • Das Institute for Web Science and Technologies an der Universität in Koblenz ist erfreut, das Web Observatory Wiki ankündigen zu dürfen.  Dieses Wiki ist ein signifikanter Schritt vorwärts für das Web Observatory, ein Projekt des Web Science Trust und teilnehmenden Universitäten, zu der auch die Universität Koblenz–Landau gehört. Das Web Observatory soll eine globale Daten-Ressource für Forschung und Entwicklung im Bereich Web Science und verwandten Gebieten sein.


    15.01.2013
  • Eine interessante Position bei Google, Ernst & Young oder der Software AG zu erreichen – dieser Traum ist durchaus erfüllbar. In der Internetbranche lässt sich mit der richtigen beruflichen Qualifikation eine spannende, zukunftsträchtige und hochdotierte Anstellung finden. Gut ausgebildete junge Menschen können aber auch erfolgreich eigene Unternehmen gründen, Beispiele aus jüngster Vergangenheit stellen hierzu Firmen wie Kreuzverweis oder Alperion dar.

    09.01.2013

Seiten