Sie sind hier

Multimedia-Datenbanken

Aktuelles - Allgemein - Scheinerwerb - Inhalte - Vorlesung - Übung - Aufgaben - Termine

 

Aktuelles

  • Beginn der Vorlesung: 07.04.08
  • Beginn der Übung: 15.04.08
  • Klausur: 08.07.08, fällt aufgrund geringer Teilnehmerzahl aus und wird durch eine mündliche Prüfung ersetzt. Die Klausurzulassung ist dennoch für die mündliche Prüfung erforderlich. Termin bitte bei Frau Werger (Sekreteriat Prof. Staab) erfragen.

Allgemeine Informationen

Die genauen Termine für die Vorlesung und Übung finden sich unten.

4.1.26 Multimedia-Datenbanken Mo 12-14
Di 16-18, ca. 14-tägig abwechselnd mit Übung
Prof. Dr. Steffen Staab
  V3 a IM(M), Inf(M), CV(M) B 013  
 
4.1.27 Übungen zu Multimedia-Datenbanken Di 16-18, ca. 14-tägig abwechselnd mit Vorlesung Carsten Saathoff
  Ü1 a IM(M), Inf(M), CV(M) B 013  

Offen für Studenten der Informatik, Computervisualistik und Informationsmanagement (vorzugsweise 7. oder 8. Semester).

Inhaltliche Voraussetzungen: Datenbanken I

Der Datenbanken I Schein ist keine Vorraussetzung für den Scheinerwerb oder die Klausuzulassung in Multimedia Datenbanken. Datenbank I Kenntnisse werden nur an wenigen Stellen inhaltlich vorausgesetzt, können aber im Selbststudium nachgeholt werden.

Die mündl. Diplomprüfung in MMDB ist unabhängig vom Scheinerwerb. (für Diplom-Informatik)

ECTS-Punkte: 6

 

 

Newsgroup: http://deliver.uni-koblenz.de/webnews/?group=infko.datenbanken

Bedingungen für den Scheinerwerb

  • Erreichen von mindestens 2/3 der Gesamtpunkte aus den Übungsaufgaben, um zur Klausur zugelassen zu werden.
  • Erfolgreiche Teilnahme an der Klausur (bzw. Nachklausur).
  • Klausurnote = Endnote

Inhalte

Multimedia-Datenbankverwaltungssysteme erweitern klassische Datenbankverwaltungssysteme um Fähigkeiten zur Speicherung und Anfrage großer, wenig strukturierter Multimediadaten, d.h. Text, Bilder, Audio und Video. In dieser Vorlesung lernen die Studierenden die speziellen Anforderungen von Multimediadatenbanken kennen, sie sollen die Querbezüge zu benachbarten Disziplinen, wie z.B. Bildanalyse, verstehen könne und in der Lage sein, Techniken für Multimedia-Datenbanken zu beherrschen.

Eine Liste der behandelten Themen findet sich im Foliensatz der ersten Vorlesung.

Primär verwendete Literatur:

Vorlesung

Datum Thema Folien
07.04.08 1. Einleitung und Grundlagen Folien Folien
08.04.08 2. Wiederholung relationale und objekt-relationale Datenbanken Folien Folien
14.04.08 3.1 Grundlagen Information Retrieval
3.2 Information Retrieval Modelle (Boole'sches/Fuzzy)
Folien Folien
28.04.08 3.2 Information Retrieval Modelle (Fuzzy/Vektorraum) Folien Folien
29.04.08 3.3 Relevance Feedback, 3.4 Bewertung von IR Modellen, 3.5 Nutzerprofile Folien Folien
06.05.08 4.1 Einführung Multimedia Information Retrieval, 4.2 Ablauf Folien Folien
19.05.08 Fortsetzung Multimedia Information Retrieval Folien Folien
26.05.08 Feature Extraction und Transformation Folien Folien
27.05.08 Feature Extraction und Transformation Forts. Folien Folien
02.06.08 Semantic Multimedia Folien Folien
09.06.08 Feature Extraction und Transformation Forts. Folien Folien
10.06.08 Feature Extraction und Transformation Forts.
Distanzmasse
Folien Folien
Folien Folien
16.06.08 Distanzmasse Forts
Indizierung
Folien Folien
Folien Folien
23.06.08 Baumverfahren Folien Folien
24.06.08 Bäume Folien Folien
30.06.08 Komplexe Distanzfunktionen Folien Folien
07.07.08 Semantic Multimedia (2) Folien Folien

Übung

Datum Thema Folien
15.04.08 Allgemeines
03.06.08 DFT, DWT

Übungsaufgaben

Allgemein:

  • verspätet eingereichte Übungsaufgaben werden nicht bewertet (0 Punkte).
  • die Bearbeitung der Übungsaufgaben erfolgt in Gruppen von 2 Personen (3er-Gruppen nur in Ausnahmefällen).
  • die Anwesenheit während der Übungen ist nicht zwingend erforderlich, aber empfohlen, denn
  • Fragen zu alten und neuen Übungsaufgaben werden ausschließlich in den Übungen beantwortet.

Bearbeitungszeit:

  • Ausgabe Montags in der Übungswoche
  • Abgabe Sonntags vor der nächsten Übung, Ausnahme 1. Übungszettel, Abgabetermin ist auch jeweils auf dem Übungsblatt zu finden.
  • Bearbeitungszeit: mind. 1 Woche 

Termine

Folgend finden sich die genauen Termine der Vorlesung und Übung.

07.04. Vorlesung
08.04. Vorlesung
14.04. Vorlesung
15.04. Übung
21.04. fällt aus
22.04. fällt aus
28.04. Vorlesung
29.04. Vorlesung
05.05. Übung
06.05. Vorlesung
12.05. fällt aus (Pfingstferien)
13.05. fällt aus (Pfingstferien)
19.05. Vorlesung
20.05. Übung
26.05. Vorlesung
27.05. Vorlesung
02.06. Vorlesung (Intermezzo: Semantic Multimedia)
03.06. Übung
09.06. Vorlesung
10.06. Vorlesung
16.06. Vorlesung
17.06. Übung
23.06. Vorlesung
24.06. Vorlesung
30.06. Vorlesung
01.07. Übung
07.07. Vorlesung
08.07. Klausur