Sie sind hier

Seminar Information Retrieval

Kurzbeschreibung

Vereinfacht gesagt beschäftigt sich Information Retrieval (IR) mit Methoden und Systemen zur Speicherung, Darstellung und Verwaltung von sowie zur inhaltlichen Suche in Informationsobjekten. Typischerweise handelt es sich bei den Informationsobjekten um (Text-)Dokumente. Im Kontext des World Wide Webs hat IR einen sehr wichtigen Stellenwert eingenommen, da hier IR Systeme in der Form von Web-Suchmaschinen eine essenzielle Aufgabe erfüllen.

Im Rahmen des Seminars werden wichtige Methoden und Techniken im Bereich des IR aufgegriffen und vertieft. Neben wichtigen und etablierten Arbeiten auf diesem Gebiet werden auch aktuelle Themen und Trends aufgegriffen.

Weiter Infos Zur Veranstaltung

Die Vorträge sollen insgesamt maximal 45 Minuten dauern, wobei die letzten 10-15 Minuten für Fragen vorgesehen sind. Im Anschluss sollen Vortragsfolien und ergänzende Materialien im PDF-Format eingereicht werden, um sie anderen Seminarteilnehmern zugänglich machen zu können.

Weiterhin ist eine schriftliche Ausarbeitung (10-15 Seiten LNCS Format) sowie eine ausgefüllte und unterzeichnete Urheberschaftserklärung abzugeben. Zusätzlich sollten die Ausarbeitungen im PDF Format abgegeben werden, damit diese im Web für alle Teilnehmer online gestellt werden können.

Ablauf

Eine erste Fassung der Ausarbeitung und der Vortragsfolien ist bis zum 18. Mai per e-mail abzugeben.

Das Seminar wird als Blockveranstaltung am Donnerstag den 31.5. im Raum A-120 abgehalten.

Zeit Thema ReferentIn Unterlagen
10:00 Top-K Retrieval Martin Leinberger

Folien 
Ausarbeitung

10:50 ESA Christian Eiserloh Folien
Ausarbeitung
11:40 Optimum Clustering Framework Nicolas Schönfeld Folien
Ausarbeitung
12:30 Pause
13:30 Plagiaterkennung Christoph Rauwolf Folien 
Ausarbeitung
14:20 Learning to Rank Lorenz Heikenfeld Folien 
Ausarbeitung
15:10 Pause
15:30 SentiStrength Irina Schmidt Folien 
Ausarbeitung
16:20 Topics and Time Matthias Querbach Folien 
Ausarbeitung

Vorbesprechung

Die Vorbesprechung findet am Mittwoch den 8.2.2012 um 10 Uhr im Raum D116 statt.

Betreuung

Thomas Gottron