Sie sind hier

Grundlagen der Datenbanken

News

  • Die Anmeldung zur Nachklausur ist jetzt über Klips möglich.  Die Nachklausur findet am 16. April von 14:00 s.t. bis 16:00 im D028 statt.

  • Alle Klausurnoten sind jetzt in Klips eingetragen, inklusive die der per Email angemeldeten Studenten

  • Der Termin für die Klausureinsicht steht fest:

    • Dienstag, der 18. März von 15:00 bis 16:00 im Raum D116

  • Ihr könnt euch ab jetzt über Klips für die Klausur am 12.02.2014 anmelden!

    • Anmeldung möglich bis zum 9.2.
    • Letzte Änderungen an Klips-Einstellungen:  Do, 30.1. 12:50
    • Tipp:  Anmeldung in Klips über "Meine Funktionen".
  • Änderung zum Modus der Nachklausur:  An der Nachklausur darf ab jetzt jeder teilnehmen.  (In vorhergehenden Jahren musste man bei der Hauptklausur durchgefallen sein, oder ein Attest vorgelegt haben.)  Auch zur Nachklausur braucht man natürlich eine Klausurzulassung, d.h. man muss die Praxisübung bestanden haben (in diesem oder in einem vorherigen Jahr).

Vorlesung mit Übungen

Ziel der Vorlesung ist es, den Teilnehmern die Arbeitsweise relationaler Datenbankverwaltungssysteme (DBMS) zu vermitteln. Dazu werden Themen wie Datenmodellierung, Datenbankentwurf, das relationale Datenmodell, die Sprache SQL, physische Datenorganisation, Anfragebearbeitung und -optimierung sowie Mehrbenutzerbetrieb und Transaktionssicherheit behandelt. Weitere Details finden sich im Modulhandbuch zur Veranstaltung.

klips.uni-koblenz-landau.de/v/61102Prüfungsleistung

Ein Leistungsnachweis wird durch die erfolgreiche Teilnahme an der Klausur erworben. Die Klausur findet zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit statt. (Es gibt in diesem Semester keine Zwischenklausur.) Eine Zulassung zur Klausur wird durch die erfolgreiche Teilnahme an den Praxisübungen erworben.

Übungen

Bitte tragt eure Abgabegruppe bis zum 23.1. in die Liste neben dem Raum B 006 für einen Slot zur Präsentation der Lösungen zur Praxisübung am 24.01. ein! Die erfolgreiche Teilnahme an der Praxisübung ist Prüfungsvoraussetzung!

Übungsblätter, Übungseinreichung und Korrektur über OLAT.

Alle organisatorischen Infos sind in den Folien im Materialordner von OLAT zu finden.

Es gibt zwei Übungstermine am Freitag, die frei gewählt werden können. Die ersten Übungen findet bereits in der ersten Vorlesungswoche, also am 25.Oktober statt.

Bis zum 31.10. sollen Dreiergruppen gebilden werden. Indieser können Übungsaufgaben eingereicht werden und alle Mitglieder der Dreiergruppe müssen gemeinsam die Praxisübung ablegen.

• Newsgroup „infko.datenbanken“ für Gruppenfindung nutzen
• Mail an markusmuenzel@uni-koblenz.de mit Gruppenmitgliedern:
• Vorname, Nachname, Mailadresse, Matrikelnummer
• Gruppen mit weniger als 3 Personen werden am Freitag umgruppiert
 

Beginnend mit dem 1.11. erscheint jeden Freitag ein Übungsblatt, das auf freiwilliger Basis innerhalb der Dreiergruppe bearbeitet werden kann, im OLAT eingereicht wird und dort korrigiert wird.

Die Übung am 13.12.2013 dient der PHP und SQL-Einführung, bitte Rechner mitbringen!

Turnus
  • Übungsblatt online in OLAT am Donnerstag in KW i
  • Abgabe Übungsblatt bis Donnerstag in KW i+1
  • Besprechung Lösung am Freitag in KW i+1
  • Korrektur der Lösungen in KW i+2 bis Mittwoch

Empfohlene Literatur

Datenbanksysteme – Eine Einführung. Alfons Kemper, André Eickler, Oldenbourg Verlag, 2006, 6. Auflage (oder neuere)

Termine

Die Praxisübung findet während des jeweiligen Übungstermines am 24.1.2014 im F113 statt. Alle Übungsgruppen müssen sich zur Teilnahme vorher in eine ausgehängte Liste einschreiben und dann zum ausgewählten Slot anwesend sein und ihre Lösung präsentieren. Die Übungseinteilung findet nach der ersten Übung statt. Informationen dazu werden in der ersten Übung bekannt gegeben.

  • Übungen:  
    • Die ersten Übungen findet bereits in der ersten Vorlesungswoche, also am 25.Oktober statt. Es gibt zwei Übungstermine, die frei gewählt werden können.
    • Bis zum 31.10. sollen Dreiergruppen gebilden werden. Indieser können Übungsaufgaben eingereicht werden und alle Mitglieder der Dreiergruppe müssen gemeinsam die Praxisübung ablegen.
    • Übung am 13.12.2013 dient der PHP und SQL-Einführung, Rechner mitbringen!
  • Praxisübungen:
    • PHP und SQL-Einführung während der Übung am 13.12.2013, Rechner mitbringen!
    • 24.1.2014 im F113
  • Klausur
    •  12.02.2014  14:00–16:00 im D028 – es gibt im WS 2013/2014 nur einen Klausurtermin (keine Teilklausuren)
  • Klausureinsicht
    • TBA
  • Nachklausur
    • 16.04.2014 14:00–16:00

Material zur Vorlesung

Die Folien werden parallel zur Vorlesung online gestellt. Sie werden in der Regel einen Tag vor der Vorlesung an dieser Stelle verfügbar sein.

Hinweis: Für den Zugriff auf die Dateien ist eine Anmeldung mit Uni-Kennung erforderlich.

Datum Thema Folien
23.10.13 Organisatorisches Einführung 00-Organisatorisches.pdf 01-Einführung.pdf
30.10.13 Datenmodellierung (1) 02-Datenmodellierung.pdf
06.11.13 Datenmodellierung (2)         "
13.11.13 Relationale Algebra 03-RA-RM.pdf
20.11.13 Entwurfsmodell (1) Entwurfsmodell (2) 04-Entwurfsmodell-Teil1.pdf 04-Entwurfsmodell-Teil2.pdf
27.11.13 SQL (1) 05-SQL-Teil1.pdf (V2)
04.12.13 keine Vorlesung  –
11.12.13 keine Vorlesung  –
18.12.13 SQL (2) Relationale Kalküle (1) 06-SQL-Teil2.pdf 07-Relationale-Kalküle.pdf (V2)
08.01.14 Relationale Kalküle (2) Physische Datenorganisation (1)           " 08-Physische-Datenorganisation.pdf 08-Beispiel-B-Baum.pdf
15.01.14 Physische Datenorganisation (2) Logische Anfrageoptimierung         " 09-Anfrageoptimierung-logisch.pdf
22.01.14 Physische Anfrageoptimierung Anfrageoptimierung: Kostenmodelle (1) 10-Anfrageoptimierung-Physisch.pdf 11-Anfrageoptimierung-Kostenmodelle.pdf (V2)
29.01.14 Anfrageoptimierung: Kostenmodelle (2) Integrität (1)         " 12-Integrität.pdf (V2)
05.02.14 Integrität (2) Ausblick         " 13-Ausblick.pdf

 (V2) bedeutet:  Die PDF-Datei wurde in einer neuen Version hochgeladen.