Institute for Web Science and Technologies · Universität Koblenz - Landau

EU IST Integrated Project ASG - Adaptive Services Grid

[go to overview]

The goal of Adaptive Services Grid (ASG) is to develop a proof-of-concept prototype of an open development platform for adaptive services discovery, creation, composition, and enactment.

Das Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Frameworks zum Management semantisch annotierter Services im Grid-Umfeld. Der effiziente Einsatz von Web und Grid Services wird oft dadurch behindert, dass für Suche, Komposition und Management dieser Services nur rein syntaktische Beschreibungen zur Verfügung stehen. Diese sind häufig für eine automatische Verarbeitung nicht ausreichend, so dass eine manuelle Integration der Services erforderlich wird. Das im Projekt entwickelte Framework wird die semantische Annotation von Services unterstützen und die nötigen Mechanismen zur Verfügung stellen, um darauf aufbauend die verschiedenen Prozesse im Service-Lifecycle zu automatisieren. Dadurch werden flexible Applikationen möglich, die ad-hoc auf die Dynamik der zugrunde liegenden Service-Landschaft zurückgreifen.

Details

  • Operating Time: 11/2004 - 02/2007
  • Source of Funding: EU: Information Society Technology (IST)
  • Partner:
    • University of Potsdam
    • University of Leipzig
    • University of Innsbruck
    • Fraunhofer-Gesellschaft IESE
    • DaimlerChrysler AG
    • Hasso-Platter-Institute (BPT/DCL)
    • National University of Ireland - Galway
    • Swinburne University of Technology, Australia
    • Thueringer Anwendungszentrum fuer Softw., Inform.- und Kom.tech. GmbH
    • NIWA-WEB SOLUTIONS Niederacher & Wahler OEG NIWA
    • Telenor ASA
    • Siemens AG
    • Rodan Systems Spolka Akcyjna
    • Jyvaskylan Ylipisto
    • Telekomunikacja Polska S.A.
    • Marketplanet
    • ASTEC Sp. z o.o.
    • Akademia Ekonomiczna w Poznaniu
    • University of Applied Sciences Furtwangen
    • Polska Telefonia Cyfrowa Sp. z o.o.
  • Web Site:  http://www.asg-platform.org/

People

  • staab@uni-koblenz.de
  • Professor
  • B 108
  • +49 261 287-2761