Sie sind hier

Fake News in der Politik: Phoenix im Interview mit Markus Strohmaier vom Fachbereich Informatik der Universität Koblenz-Landau

Welche Rollen spielen Fake News in der Politik? Dieser Frage gingen Markus Strohmaier, Professor am Fachbereich Informatik der Universität Koblenz-Landau und Direktor des Instituts WeST und der ehemalige Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar im Expertengespräch des Fernsehsenders phoenix nach.

Strohmaier (zu sehen ab Minute 2:15) ging auf die Schwierigkeit ein, die Quellen von Fake News ausfindig zu machen. Auch sei es für Internetnutzer schwierig, so genannte Social Bots (Computerprogramme, die selbstständig Nachrichten in Social Media verbreiten) als solche in sozialen Netzwerken zu identifizieren und die Authentizität ihrer Nachrichten einzuschätzen. Unterstützung könnten (semi)automatisch Werkzeuge leisten, die solche Nachrichten mit Faktendatenbanken abgleichen.

Der Videomitschnitt des Expertengesprächs ist frei auf Youtube zugänglich

23.01.2017
Kontakt für Rückfragen: 
west@uni-koblenz.de