Institute for Web Science and Technologies · Universität Koblenz - Landau
Institute WeST

Projekte

Die Arbeit von WeST konzentriert sich hauptsächlich auf die Forschung in den Bereichen Web Science und Web-Technologien, Semantic Web und Big Data, Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen, Netzwerkanalyse, Information Retrieval und User Interfaces. Die meisten Forschungsarbeiten werden durch Projekte nationaler oder internationaler Förderorganisationen sowie durch die Industrie finanziert. Drittmittelprojekte ermöglichen es uns, die Lücke zwischen Grundlagenforschung und Anwendung zu schließen und Spitzentechnologien in den Alltag zu transferieren.

Aktuelle Projekte

DFG Projekt: CAML


Argumentatives Maschinelles Lernen

Klassifikation ist ein zentrales Problem des maschinellen Lernens, bei dem es darum geht, aus einer Menge von kategorisierten Beispielen ein Klassifikator zur Kategorisierung von neuen Beobachtungen zu lernen. Eine Reihe von Ansätzen zur Lösung dieses Problems wurden bereits entwickelt, unter anderem Entscheidungsbäume, Support Vector Machines, und ähnliche Methoden. [mehr lesen...]

DFG Projekt: CAR


Conditional Argumentative Reasoning

Die Entscheidungsunterstützung bei unsicherer und widersprüchlicher Information ist eine der Kernfunktionalitäten moderner und zukünftiger KI-Systeme. [mehr lesen...]

DFG Projekt: COFFEE


Collaborative Forgetting for Engineering Design

In engineering, product development is a collaborative activity reusing and adapting existing product models. While capturing design rationale is effective to deal with adaptations by teams, adaptation not only requires joint extension of models, as supported by existing methods for design rationale, but also removing what is no longer relevant or in conflict. [mehr lesen...]

EU Project Horizon 2020: Co-inform


Co-creating misinformation resilient societies

Misinformation generates misperceptions, which have affected policies in many domains, including economy, health, environment, and foreign policy. [mehr lesen...]

DFG Projekt: CORG


Cognitive Reasoning

Mittels Cognitive Computing lassen sich Probleme angehen, die durch Mehrdeutigkeit und Unsicherheit charakterisiert sind, also gerade solche, mit denen Menschen im täglichen Leben konfrontiert werden. [mehr lesen...]

EU Project Horizon 2020: CUTLER


Coastal Urban developmenT through the LEnses of Resiliency

Coastal urban development incorporates a wide range of development activities that are taking place as a result of the water element existing in the fabric of the city. [mehr lesen...]

E-Democracy


Demokratie konstituiert sich durch regelkonforme demokratische Prozesse. Zentral für das Funktionieren von Demokratie ist das Vertrauen der Bürger in die Effektivität und die Effizienz dieser Prozesse. Dabei bedeutet ‘Effektivität’, dass das Ziel der Demokratie, den Willen des Volkes abzubilden, erreicht wird, und ‘Effizienz’, dass dies zeitnah und ressourcenschonend geschieht. [mehr lesen...]

DFG Projekt: EVOWIPE


Explizites Vergessen ontologiebasierten Wissens in der Produktentwicklung

In der Produktentwicklung lassen sich durch Wiederverwendung bereits vorhandener Produktmodelle und entwicklungsprozesse erhebliche Aufwände einsparen. Aufgrund der Computerunterstützung in der Produktentwicklung stehen solche Modelle und Prozesse in digitaler Form zur Verfügung. [mehr lesen...]

BMBF Projekt: GazeMining


Aufnahme, Analyse und Interpretation von Eyetracking- und Interaktionsdaten auf dynamischen Webinhalten. Weltweit werden etwa eine Milliarde Webseiten betrieben, die spezifische Zielgruppen ansprechen möchten und dabei unter Konkurrenzdruck stehen. Eine gute Usability, also einfache Verständlichkeit und intuitive Bedienung ist elementar, um Informationen oder Waren für Besucher zugänglich zu machen. [mehr lesen...]

GazeTheWeb


Framework für augengesteuerten Web-Zugang

Ein Framework für den augengesteuerten Zugang zum Web. Informationen und Kommunikation über das World wide Web sind ein großartiges Werkzeug für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung um mit der Welt in Kontakt zu bleiben. Wir entwicklen einen Web Browser welcher Augenbewegungen als Eingabequelle nutzt um den Nutzer in der Interaktion mit Webseiten zu unterstützen. [mehr lesen...]

DFG Projekt: HIBPM


Behandlung von Inkonsistenzen in der Geschäftsprozessmodellierung

Geschäftsregeln und Geschäftsprozesse haben sich in der Praxis als nutzvolles Werkzeug für die Geschäftsorganisation etabliert. Diese Artefakte werden meist von menschlichen Modellierern erstellt und gewartet. [mehr lesen...]

DFG Projekt: LISeQ


Language Integrated Semantic Queries

Mithilfe graph-basierte Datenmodelle können Daten flexibel repräsentiert werden und so für Datenaustausch und Datenintegration genutzt werden. Solche graph-basierten Modelle enthalten normalerweise strukturelle Informationen. [mehr lesen...]

DFG Project: Open Argument Mining


Politische Debatten enthalten so viele Argumente, dass fundierte Entscheidungen die kognitiven Fähigkeiten der interessierten Öffentlichkeit oder der verantwortlichen Experten überschreiten. [mehr lesen...]


Abgeschlossene Projekte

EU IST Integrated Project aceMedia


aceMedia focuses on generating value and benefits to end users, content providers, network operators, and multimedia equipment manufacturers, by introducing, developing and implementing a system based on an innovative concept of knowledge assisted, adaptive multimedia content management, addressing user needs. [mehr lesen...]

EU IST Integrated Project ASG - Adaptive Services Grid


Das Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Frameworks zum Management semantisch annotierter Services im Grid-Umfeld. [mehr lesen...]

BMBF KMU innovativ Verbundprojekt Collaboration Cloud


Im Projekt Collaboration Cloud wird ein neuartiger, semantischer Informationsmediator entwickelt, der skalierbaren Zugriff auf verteilt vorliegende heterogene Datenbestände für das Finden von Wissen und die Analyse von Daten erlaubt und sich hierfür neuester Technologien wie dem Data Mining, dem Semantic Computing und dem Cloud Computing bedient. [mehr lesen...]

EventMedia


Ziel des EventMedia Integrative Research Project (IRP) ist die Entwicklung eines Event-zentrierten Ansatzes um Nutzern die interaktive Exploration, Annotation und Austausch von Ereignissen zu erlauben. Diese Ereignisse sind verknüpft mit unterschiedlichen Medieninhalten und Medienannotationen. [mehr lesen...]

DFG Projekt: EXCITE


Extraction of Citations from PDF Documents

Der Mangel an Zitationsdaten in den internationalen und insbesondere den deutschsprachigen Sozialwissenschaften ist bei Wissenschaftler gut bekannt und oft in akademischen Studien untersucht worden. [mehr lesen...]

Koldfish


Koldfish ist ein System, das Anwendungsentwickler bei der Implementierung vieler Use-Cases des Web of Data untertützt. Unser Ziel ist es, eine Suite von APIs für den Zugriff, die Abfrage und Verarbeitung von Linked Data bereitzustellen. Das System kümmert sich für den Entwickler dabei um Probleme im Zusammenhang mit (z.B.) spärlicher Schemainformation, Datenqualität, Provenance und Datenverfügbarkeit. [mehr lesen...]

KoMePol


Forschungsschwerpunkt Kommunikation, Medien und Politik

Ziel des Forschungsschwerpunkts ist es, einen innovativen Beitrag zur Grundlagenforschung auf dem Gebiet der politischen Kommunikationsforschung zu leisten. [mehr lesen...]

EU IST Network of Excellence


K-Space - The Knowledge Space of Technology to Bridge the Semantic Gap

Bei der Verarbeitung audiovisueller Daten nutzt der Mensch komplexe und subjektive Bedeutungsinterpretationen. Maschinen hingegen können nur einfache Inhaltsbeschreibungen automatisch erzeugen [mehr lesen...]

EU STReP Live+Gov


Das Projekt Live+Gov hat das Ziel, den bürgernahen Dialog in der Basispolitik durch neue mobile Technologien besser zu unterstützen. [mehr lesen...]

EU Project Horizon 2020: MAMEM


Multimedia Authoring and Management using your Eyes and Mind

MAMEM integriert Geräte für die Blickverfolgung und für die Erfassung von Gehirnsignalen, um querschnittsgelähmten Personen die Benutzung von Rechnern mit üblichen Anwendungen, wie E-Mail oder sozialen Netzwerken, zu ermöglichen und so besser mit anderen Menschen in Kontakt zu bleiben. [mehr lesen...]

EU Project: MOST


Marrying Ontology and Software Technology

Das MOST Projekt beabsichtigt, die Softwaretechnik durch den Einsatz von Ontologie- und Schlussfolgerungs-Technologien zu verbessern. Hierfür werden im Rahmen des Projektes Technologien zur Integration von Ontologien in eine modellgetriebene Softwareentwicklung entstehen. [mehr lesen...]

Multilingual Retrieval Using Thesauri Alignments


The project targets the Semantic Web representation of relations between keywords in the German Schlagwortnormdatei (SWD) and classes in the Dewey-Decimalclassification (DDC). SWD and DDC are used by German and international libraries for annotating their collections and making them accessible. [mehr lesen...]

DFG Multipla


Multi-Ontology Learning: Crossing the Boundaries of Domains and Languages

Das Projekt MULTIPLA widmet sich neuen Methoden des kollaborativen Lernens von multilingualen Ontologien für Anwendungen des Semantic Web. Wichtiges Ziel des Projektes ist es, die Integration von verschiedenen Sprachen und Fachdomänen für wissensbasierte Anwendungen zu unterstützen. [mehr lesen...]

EU IST Integrated Project NeOn - Lifecycle Support for Networked Ontologies


Das Ziel des NeOn Projekts ist es, die Benutzung und Entwicklung von miteinander vernetzten Ontologien zu ermöglichen. Ontologien stellen das Wissen eines bestimmten Anwendungsfelds in computerverständlicher Form dar. [mehr lesen...]

EU Project: Net2


A Network for Enabling Networked Knowledge

Das World Wide Web verbindet Kontinente und versorgt Menschen weltweit mit Informationen. Der effiziente und effektive Umgang mit dieser Flut an Informationen erfordert aber neue Methoden, die es erlauben, Wissen zu integrieren, zu vernetzen, und neu zu ordnen. [mehr lesen...]

REVEALing hidden concepts in Social Media


The world of media and communication is currently experiencing enormous disruptions: from one-way communication and word of mouth exchanges, we have moved to bi- or multi directional communication patterns. [mehr lesen...]

EU Integrated Project: Robust


Risk and Opportunity management of huge-scale BUSiness communiTy cooperation

Online Communities erzeugen einen enormen wirtschaftlichen Mehrwert und sind ein zentrales Element im unternehmerischen Wissensmanagement, Marketing, dem Support für Produkte, CRM, der Innovationsfähigkeit und der Werbung. Solche Communities können leicht mehr als eine Millionen Nutzer umfassen und die zugrunde liegende Infrastruktur muss in der Lage sein, mehrere hundert Millionen Diskussionsverläufe mit Milliarden von Beiträgen zu verwalten. [mehr lesen...]

Schau genau!


Schau genau! ist ein Videospiel, das nur mit den Augen gesteuert wird und eine neue Generation kleinerer, günstigerer und optimierter Eye-Tracker verwendet. Das Projekt startete 2013 als Projektpraktikum an der Universität Koblenz-Landau. Später wurden die Technik, die Hardware und das Interface für die Ausstellung auf der Landesgartenschau 2015 optimiert.  [mehr lesen...]

EU Project: Sense4us


Data Insights for Policy Makers and Citizens

Making and implementing policy at any level of government is fraught with difficulty. The impact of decisions made are not always obvious at the time the policy is formulated or enacted, and any short-comings of the policy become known too late to change it. [mehr lesen...]

Technikanalyse und Risk Management für Service-orientierte Architekturen in virtuellen Organisationen


Analysis and risk management for service oriented architectures in virtual organization [mehr lesen...]

DFG Project: Social Information Processing


Aufbau und Betrieb einer Computing und Storage Cloud für die Verarbeitung von Informationen aus dem Social und dem Semantic Web. [mehr lesen...]

EU Integrated Project SocialSensor


Ziel des SocialSensor-Projektes ist es aus benutzererzeugten Inhalten und den Interaktionen der Benutzer auf sozialen Netzwerkplattformen mittels Data-Mining-Verfahren und Aggregation neue Informationen und (Handlungs-)Empfehlungen zu generieren. [mehr lesen...]

Synthetische Dokumente


Umfassende und kompakte Antworten auf Ihre Suchanfrage

Zielsetzung des Projekts ist die Entwicklung von Methoden und einem Prototypen einer Suchmaschine, die umfassende synthetische Dokumente als Antwort auf Benutzeranfragen liefert. [mehr lesen...]

EU IST Future and Emerging Technologies Project TAGORA


A new paradigm is quickly gaining impact in large-scale information systems: Folksonomies. In applications like Flickr, Connotea, Citeulike, Delicious, etc. [mehr lesen...]

UML + OWL + Model Transformation in Software Engineering


UML + OWL ontologies constitute modeling approaches with different strength and weaknesses that make them appropriate for different aspects of software design. [mehr lesen...]

EU Project: weGov


Die zunehmende Popularität von zahlreichen Online-Kommunikationsplatformen und sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, Bebo, WordPress, und viele anderen) führt zur Entstehung einer neuen gesellschaftlichen Form, deren Entwicklung, Kommunikation, und Meinungsbildung in der virtuellen Welt des Internet angesiedelt sind. [mehr lesen...]

EU Integrated Project: WeKnowIt


Emerging, Collective Intelligence for personal, organisational and social use

In den letzten Jahren wurden immense Fortschritte im Bereich der Kommunikationstechnologie und besonders bei mobilen Endgeräten und Web-Technologien erzielt. Deshalb ist es heutzutage für (private) Nutzer und Organisationen einfach, Inhalte zu erzeugen und zu verteilen. [mehr lesen...]

EU IST Integrated Project X-Media - Knowledge Sharing and Reuse across Media


Fokus des X-Media-Projektes ist das Wissensmanagement in komplexen verteilten Umgebungen. Methodologien und Technologien zur großangelegten gemeinsamen Nutzung und Wiederverwendung von verteiltem Wissen werden untersucht, entwickelt und implementiert. [mehr lesen...]